Schul-Sanitätsdienst

Ausrüstung

Der SchulSanitätsDienst verfügt über vier Notfalltaschen/-rucksäcke mit Sanitätsmaterial. Darin befinden sich einheitlich:





Hier sehen Sie weitere Fotos.

 

Für die Versorgung von mindestens zehn Verletzten stehen Materialkisten bereit, die bei einer Evakuierung der Schule (z.B. Feueralarm) mitgenommen werden. Darin sind enthalten: Warnkleidung für Sanis (Warnwesten), Tragetücher, Einmaldecken und Rettungsdecken, 15 Verbandsets, Schienen, Scheren und Anhängekarten für Verletzte.

Der SchulSanitätsDienst stellt auch Verbandtaschen für Wandertage und Exkursionen. Verbrauchtes Material wird ständig ersetzt, damit kleine Verletzungen schnell und sicher versorgt werden können.

Die Sanitäterinnen wirken bei der Materialsuche und der Beschaffung von Ausrüstung mit, denn schließlich müssen sie ja auch im Notfall damit umgehen.

Die Lagerhaltung wird von zwei Schulsanitäterinnen erledigt. Sie wirken mit ihren Kolleginnen bei der Auswahl und Bestellung von Ausrüstung mit.





Logo_Umweltschule

aktuelle Termine:

29.06.2018

Abiturfeier

08:30 Uhr Gottesdienst in der Schulkirche
10:00 Uhr Feier...

20.07.2018

Abschlussfeier Realschule

08:30 Uhr Gottesdienst in St. Martin
10:00 Uhr Feierstund...

21.07.2018

Schulfest

09:00 bis 13:00 Uhr...

30.07. bis 10.09.2018

Sommerferien

...

19.09. bis 21.09.2018

Fahrt nach Straßburg

Französischschülerinnen der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiu...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung