Logo_Mintschule
Logo_Umweltschule
Logo_Partnerschule
Abendvortrag im Gerhardinger-Saal am Mittwoch, 25. März 2020, um 19:00 Uhr mit Pfarrer Markus Brunner zum Thema "Wir ziehen zur Mutter der Gnade" - Pilgern nach Altötting; eingeladen sind alle Eltern, Lehrkräfte und Schülerinnen sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Aktuelles

Chorfahrt 2019 - Besuch des Musicals „Aladdin“ [zurück zur Übersicht]

VorschauEine Wunderlampe, drei Wünsche und die große Liebe: Das waren die Stichwörter für die diesjährige Chorfahrt am 11. September 2019, die nach Stuttgart zum Musical „Aladdin“ führte.

Bevor sich die Schülerinnen jedoch von der arabischen Nacht verzaubern lassen konnten, machten sie in der „Mercedes-Benz-Welt“ Halt, um den Anfängen der berühmten Automarke auf den Grund zu gehen - und dabei viele Attraktionen zu bestaunen, wie einen Fahrsimulator und zahlreiche Daimler-Benz-Modelle von der Gründungsphase der Firma bis zur Gegenwart des heutigen Weltkonzerns.

Kurz darauf wurden die Schülerinnen im Stage Apollo Theater vom Gesang und Tanz zahlreicher Musicaldarsteller, unterstützt durch ein überwältigendes Bühnenbild, in Aladdins Welt geführt.

Der Inhalt des Musicals besteht darin, dass Aladdin, vorerst ein gutherziger Dieb auf dem Basar, zu einer Wunderlampe gelangt, in welcher sich der Flaschengeist Dschinni befindet, der ihm drei Wünsche erfüllt. Weil Aladdin in Prinzessin Yasmin verliebt ist, diese jedoch nur einen Prinzen heiraten darf, wünscht er sich, in einen Prinzen verwandelt zu werden. Gleichzeitig verspricht er Dschinni, seinen letzten Wunsch für die Freiheit des Flaschengeistes zu opfern, denn Dschinni ist nicht begeistert davon, Tag für Tag in der Wunderlampe eingesperrt zu sein.
Durch Intrigen versucht der böse Großwesir des Sultans zu verhindern, dass Aladdin zum künftigen Sultan wird, was ihm aber nicht gelingt. So kommt es zum Happy End: Aladdin und Yasmin heiraten, und der Großwesir wird in einen Flaschengeist verwandelt und in eine Lampe eingeschlossen. Dschinni dagegen kommt frei und genießt von nun an sein Leben.

Die Sängerinnen des Großen Schulchors der Decker-Schulen, die diese Belohnung für ihren Einsatz im vergangenen Schuljahr wie immer sehr genossen, wurden begleitet von den Musiklehrkräften Regina Fibich-Wiesneth und Studiendirektor Franz Hanauska.


(djd-Bericht vom 22.09.2019/M. Höreth; Bilder: djd)


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

24.02. bis 28.02.2020

Frühjahrsferien

...

02.03. bis 04.03.2020

Tage der Orientierung in Johannistal

für die 10. Klassen der Realschule...

04.03. bis 06.03.2020

Tage der Orientierung in Johannistal

für die 10. Klassen der Realschule...

25.03.2020

Abendvortrag im Gerhardinger-Saal

„Wir ziehen zur Mutter der Gnade" - Pilgern nach Altöttin...

27.03.2020

Informationsveranstaltung zum Übertritt

für Gymnasium und Realschule
von 15:00 bis 18:00 Uhr...

30.03.2020

Schultheater: "Die Mauer"

Die DJDS-Theatergruppe zeigt ihre Version des Theaterstücks...

06.04. bis 18.04.2020

Osterferien

...

20.04. bis 24.04.2020

Umwelt- und Kulturwoche in Pfünz

für die 7. Klassen des Gymnasiums...

27.04. bis 30.04.2020

Erlebniswoche Umwelt in Pfünz

für die 7. Klassen der Realschule...

02.06. bis 13.06.2020

Pfingstferien

...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung