Girls' World: Von Mädchen für Mädchen. Am Freitag, 22.11.2019, von 15 Uhr bis 16:30 Uhr, zeigen unsere Mädchen den Schülerinnen der 4. Klasse Grundschule oder der 5. Klasse Mittelschule, wie es an den DJD-Schulen aussieht, was unsere Schulen so besonders macht. Anmeldung bitte bis 19. November 2019 - entweder telefonisch bei 09621 481 12 oder per E-Mail an mail@djds.de. Eltern können ihre Tochter in diesen 90 Minuten bei uns abgeben oder auch selbst im Schulhaus bleiben, wie Sie wollen!

Aktuelles

Schülerinnen aus Northampton High School besuchen Amberg [zurück zur Übersicht]

VorschauBereits zum dritten Mal seit 2015 (alle zwei Jahre) fand der Schüleraustausch des DJDG mit der Northampton High School aus Großbritannien statt. Ende März/Anfang April waren die Decker-Schülerinnen heuer in England gewesen, und vom 9. bis 16. Juli kamen nun ihre Partnerinnen zum Gegenbesuch, begleitet von ihren Deutsch-Lehrerinnen Deborah Hill und Elspeth Morgan.

Beim Empfang im Rathaus am Freitag hieß Zweiter Bürgermeister Martin Preuß die Gäste herzlich willkommen. Er freue sich über den lebendigen Austausch des DJDG mit der Mädchenschule in Northampton, und er appellierte an die Jugendlichen, sich ihre Offenheit und ihr Interesse für andere Kulturen zu erhalten. Gerade in einer Zeit, in der die beiden Länder auf der Ebene der hohen Politik auseinanderzudriften drohten, sei es noch wichtiger, dass die einfachen Leute und besonders die Jugend aufeinander zugingen und Freundschaften über die Grenzen hinweg schlössen und pflegten.

Preuß zeigte sich angetan von dem Programm der englischen Mädchen, das nicht nur Regensburg und Nürnberg als Stationen für Besichtigungen enthielt, sondern auch die Stadt Amberg als sehenswerten und liebenswerten Ort in den Fokus nahm. Die Gäste aus Northampton erkundeten das "Amberger Ei" in einer Stadt-Rallye und besuchten die Sonderausstellung des Stadtmuseums über Gropius, Bauhaus und Rosenthal, wo sie auch selbst je ein Glas künstlerisch gestalten durften.

Deborah Hill und Elspeth Morgan wie auch der Initiator des Austauschs auf deutscher Seite, Studiendirektor Peter Ringeisen, dankten Bürgermeister Preuß für seine herzliche und wertschätzende Begrüßung. Nach dem Gruppenfoto auf dem Rathaus-Balkon verewigten sich alle Besucherinnen gern im Gästebuch der Stadt.

In Regensburg ließ sich die Austauschgruppe bei einer Führung über die mittelalterliche Stadt aus der Sicht der Außenseiter informieren: Über „Bettler, Gaukler, Henker und Dirnen“ wusste der Führer der „Stadtmaus“ lebhaft und informativ zu erzählen. Anschließend wurde noch der Dom besichtigt, und die Geschäfte und Eisdielen der Fußgängerzone wurden in Augenschein genommen.

Am Wochenende gestalteten die Gastfamilien ein individuelles Programm für ihren englischen Besuch, und am Sonntag traf auch die Schulleiterin der Northampton High School, Dr. Helen Stringer, in Amberg ein. Sie interessierte sich besonders für die Partnerschule und für die Stadt Nürnberg und ihre Geschichte. In den Decker-Schulen bekam sie eine eigene Führung durch Oberstudiendirektor Günter Jehl, mit dem sie sich auch über aktuelle Themen und Schulleitungsfragen austauschte.

In Nürnberg wurden die englischen Gäste am Vormittag durch die Innenstadt geführt, und am Nachmittag lernten sie anschaulich die wesentlichen Fakten über die Nazi-Vergangenheit der fränkischen Großstadt kennen – die Führung über das Reichsparteitagsgelände und der Besuch im Doku-Zentrum beeindruckte alle nachhaltig.

Am Vormittag des letzten Tages konnten Gäste und Gastgeberinnen aus sieben Workshops wählen, in denen sie sich kreativ mit den Eindrücken und Erfahrungen der Austauschwoche beschäfigten. Manche erstellten eine Präsentation, manche zeichneten Amberger Sehenswürdigkeiten, andere diskutierten über die Gemeinsamkeiten untereinander und machten daraus dann sogar ein äußerst gelungenes Plakat.

Mit einer geruhsamen und idyllischen Plättenfahrt auf der Vils schloss das Austauschprogramm, und die herzliche und emotionelle Verabschiedung am späten Nachmittag ließ erkennen, dass da wirkliche Freundschaften entstanden waren, dass die Jugendlichen einander vermissen werden – und dass es für einige wohl nicht der letzte gegenseitige Besuch gewesen ist.


(djd-Bericht vom 17.07.2019/rip; Bilder: djd)
(weitere Fotos folgen demnächst)


alle News im Archiv ansehen

Logo_Umweltschule

aktuelle Termine:

18.11. bis 19.11.2019

Besinnungstage in Habsberg

für die 6. Klassen der Realschule...

20.11.2019

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

22.11.2019

Girls' World: Von Mädchen für Mädchen

von 15:00 bis 16:30 Uhr...

25.11. bis 26.11.2019

Besinnungstage in Habsberg

für die 6. Klassen der Realschule...

27.11.2019

Förderverein DJDS

3. ordentliche Mitgliederversamlung
an den Dr.-Joh.-Decke...

04.12.2019

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15:30 bis 19:00 Uhr...

06.12.2019

Adventskonzert

in St. Konrad (Ammersricht)
Beginn: 19:00 Uhr...

09.12.2019

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15:30 bis 19:00 Uhr...

20.12.2019

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst für alle Klassen in St. Martin
Unterricht...

23.12. bis 04.01.2020

Weihnachtsferien

...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung