Abendvortrag im Gerhardinger-Saal am Mittwoch, 23. Oktober 2019, um 19:00 Uhr mit Domvikar Msgr. Georg Schwager zum Thema "Bischof Georg Michael Wittmann"; eingeladen sind alle Eltern, Lehrkräfte und Schülerinnen sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Aktuelles

Krapfen-Rekord beim Förderverein der DJD-Schulen [zurück zur Übersicht]

VorschauMehr als verdoppeln konnte der Förderverein die Stückzahl der am „Unsinnigen Donnerstag“ ausgelieferten Krapfen: 3.500 waren es diesmal, zu 61 Bestellern gebracht. Die kleinste Vorbestell-Menge war 6 Krapfen – die umfangreichste Bestellung kam von Firma Grammer in Haselmühl, wo der Werkleiter für die gesamte Belegschaft 1.000 Stück orderte.

Schon im vergangenen Jahr brachten die Boten der Dr.-Johanna-Decker-Schulen auf Bestellung am „unsinnigen Donnerstag“ leckere Krapfen in Amberger Unternehmen und Behörden. Vorgesetzte, Abteilungsleiter oder Kollegen fühlten sich angespornt, für ihre Mitarbeiter oder Kunden Krapfen zu bestellen oder gar zu spendieren.

Schon die große Resonanz im vergangenen Jahr überzeugte den Förderverein davon, diese Aktion in der Faschingssaison 2019 zu wiederholen. Es wurden eifrig Vorbestellungen gesammelt, und die Bäckerei Weber in Ammerthal arbeitete auf Hochtouren, um alle Krapfen frisch zu backen und backfrisch zu verpacken. Die Vorstandsmitglieder, angeführt vom Vorsitzenden Michael Luig, waren zusammen mit der Bäckerei Weber zuverlässige Lieferanten, die im Laufe des Vormittags das köstliche, locker-duftige Hefeteig-Gebäck allen Bestellern ins Haus brachten.

Auch in den Decker-Schulen selbst wurde der Vormittag versüßt: Schulleiter Günter Jehl spendierte den Lehrkräften Krapfen, und etliche Schülerinnen nutzten die Gelegenheit der frischen Anlieferung ebenfalls.

Der Förderverein der DJD-Schulen betonte: „Der Krapfenkauf dient neben einem verbesserten Betriebsklima einem guten Zweck.“ Pro Krapfen fließt nämlich eine Spende von 50 Cent an den Förderverein. Damit werden an den beiden Schulen verschiedene Aktionen unterstützt. So kann beispielsweise der Betrieb der Schulpforte finanziert werden. Darüber hinaus unterstützt der Förderverein einige schulische Projekte.

Weitere Informationen bietet der Förderverein auf seiner Homepage: www.djds-fv.de.


(djd-Bericht vom 04.03.2019/rip; Bild: djd)


alle News im Archiv ansehen

Logo_Umweltschule

aktuelle Termine:

25.10.2019

"180 Jahre Mädchenschulen in Amberg"

10:00 Uhr Pontifikalamt in St. Martin
mit Bischof Dr. Rud...

28.10. bis 31.10.2019

Herbstferien

...

03.11. bis 09.11.2019

Sprachkurs Broadstairs

für Schülerinnen aus G 8/9 und R 8
an der Broadstairs S...

04.11.2019

Klassenelternabend

Gymnasium G7, G8, G9
Realschule R6, R7, R9
Die Räume ...

05.11.2019

Klassenelternabend

Gymnasium G5, G6, G10, Q11
Realschule R5, R8, R10
Die ...

10.11.2019

Nacht der Lichter (St. Martin)

Das P-Seminar Religion veranstaltet unter dem Thema "Licht i...

12.11.2019

BIZ

Besuch des Berufsinformationszentrum
für die 9. Klassen...

18.11. bis 19.11.2019

Besinnungstage in Habsberg

für die 6. Klassen der Realschule...

19.11.2019

Abendvortrag im Gerhardinger-Saal

„Vom Unternehmensberater zum Ordenspriester"
Referent:...

20.11.2019

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung