Abendvortrag im Gerhardinger-Saal am Mittwoch, 18. September 2019, um 19:00 Uhr mit OStD Günter Jehl zum Thema "Schule und die Bewahrung der Schöpfung"; eingeladen sind alle Eltern, Lehrkräfte und Schülerinnen sowie die interessierte Öffentlichkeit

Aktuelles

Berufsorientierung: „Technik-Rallye“ für Jgst. 7 [zurück zur Übersicht]

VorschauRund 75 Mädchen der Jahrgangsstufe 7 haben an den Dr.-Johanna-Decker-Schulen gelötet, gefeilt und gebohrt, Kupferrohre geschnitten, Drähte gebogen und Holzbrettern so genannte Brandings verpasst. Das Ziel der Aktion: Die Technik-Rallye will Jugendlichen ein Gefühl für die eigenen handwerklichen Fähigkeiten vermitteln.

Zudem will sie junge Menschen auf Praktika und Berufe im technischen Bereich neugierig machen.
Angeboten wird sie vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V., ins Haus geholt wurde sie von Oberstudienrat Markus Hammer. Er ist davon überzeugt, dass die Technik-Rallye im Schulalltag eine spannende Abwechslung für die Schülerinnen ist. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Berufsorientierung finde dabei fast von allein und automatisch statt – und funktioniere deswegen auch gut.

Als Technik-Coaches waren Martin Hillebrand und Angela Engel im Gerhardinger-Saal, wo sie zunächst die angebotenen Geräte und Materialien erläuterten und anschließend mit Rat und Tat bereitstanden.

Die Technik-Rallye ist eines von 16 Projekten und Angeboten der Bildungsinitiative Technik – Zukunft in Bayern 4.0. Projektträger ist das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw). e. V. Hauptförderer sind die bayerischen Metall- und Arbeitgeberverbände bayme vbm. „Unsere Unternehmen brauchen Berufseinsteiger, die handwerklich begabt sind und technischen Sachverstand mitbringen“, sagt bayme vbm Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt. „Genau hier setzt das Projekt ‚Technik-Rallye‘ an: Schon nach ein paar Minuten fertigen die Jugendlichen selbstständig Schlüsselanhänger und begeistern sich für technische Berufe.“

Die Technik-Rallye wird seit 2003 bayernweit durchgeführt. Rund 18 Schulen können jedes Jahr mitmachen. Da sich jedes Jahr jedoch mehr als 18 Schulen um die Technik-Rallye bewerben, gibt es Wartelisten, auf die das bbw interessierte Schulen setzt. In den letzten 15 Jahren wurden fast 350 Technik-Rallyes durchgeführt, beteiligt haben sich daran beinahe 20.000 Schülerinnen und Schüler.

(djd-Bericht vom 15.02.2019/ham, rip; Bilder: djd)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.


alle News im Archiv ansehen

Logo_Umweltschule

aktuelle Termine:

10.09.2019

erster Schultag nach den Sommerferien

Anfangsgottesdienst für die Klassen G 6 mit 12 und R 6 mit ...

11.09. bis 13.09.2019

Tage der Orientierung in Ensdorf

für die 11. Jgst....

16.09.2019

Anfangsgottesdienst

für die neuen Schülerinnen in G 5 und R 5
mit Weihbisch...

16.09.2019

Elternabend im Gerhardinger-Saal

für die 5. Klassen (G + R)
Beginn: 19:00 Uhr...

18.09.2019

Abendvortrag im Gerhardinger-Saal

Thema: „Schule und die Bewahrung der Schöpfung"
Refere...

25.09. bis 27.09.2019

Studienfahrt nach Straßburg

für Schülerinnen mit Französich aus G 9 und R 9...

30.09. bis 02.10.2019

"StartUP-Tage" in Ensdorf

für die 5. Klassen der Realschule...

11.10.2019

2. Schwarz-Weiß-Ball "Grenzenlos"

im Gerhardinger-Saal der DJDS
Einlass ab 19:00 Uhr / Begi...

23.10.2019

Abendvortrag im Gerhardinger-Saal

Thema: „Bischof Georg Michael Wittmann"
Referent: Domv...

25.10.2019

"180 Jahre Mädchenschulen in Amberg"

10:00 Uhr Pontifikalamt in St. Martin
mit Bischof Dr. Rud...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung