Abendvortrag im Gerhardinger-Saal am Mittwoch, 19. September 2018, um 19.00 Uhr zum Thema „Der kurze Weg vom digital native zum digitalen Naivling". OStD a. D. Josef Kraus nimmt kritisch Stellung zur Digitalisierung. Eingeladen sind alle Eltern, Lehrkräfte und Schülerinnen sowie die interessierte Öffentlichkeit.


Aktuelles

Mit Schwung ins neue Schuljahr

VorschauSo verschieden wie die neuen Schülerinnen der Dr.-Johanna-Decker-Schulen waren die Farben der über hundert Luftballons, die zum Abschluss des ersten Schultags in die Luft stiegen.
[Weiterlesen>>]


Erfolgreiche Premiere: Profilfach "Medienkunde" für Q11

VorschauDas Profilfach "Medienkunde" ist ein Novum am Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium. Die Schule geht damit auf die Situation ein, die durch das digitale Zeitalter entstanden ist: Mit großer Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit benutzt die Mehrheit per Smartphone das Internet und ist sich oft nicht bewusst, dass es Risiken zu bedenken gibt. [Weiterlesen>>]


Sieben Lehrkräfte nun im Ruhestand

VorschauDas Ende des Schuljahres bringt für die Dr.-Johanna-Decker-Schulen einen beachtlichen personellen Umbruch mit sich. Sieben Lehrkräfte wurden von Oberstudiendirektor Günter Jehl in den Ruhestand verabschiedet: Die Oberstudienräte Hans Breu, Karl Heinrich Pfister, Ullrich Schober, Oberstudienrätin Cornelia Seel, Studiendirektor Robert Seel sowie zwei Mitglieder des Schulleitungsteams, der Mitarbeiter im Direktorat Studiendirektor Rudolf Künstler und die Ständige Stellvertreterin des Schulleiters, Studiendirektorin Monika Wagner. [Weiterlesen>>]


Fröhliches und buntes Schulfest

VorschauDie Realschule und das Gymnasium der DJD-Schulen luden am Samstag, 21.07.2018, zu ihrem Schulfest ein: Ehemalige Schülerinnen, Eltern, Freunde, aber auch alle anderen Interessierten waren herzlich willkommen - und sie kamen in Scharen!

[Weiterlesen>>]


Preisverleihung Blaue Barke: DJD-Literaturwettbewerb

VorschauSeit 18 Jahren bieten die Fachschaften Deutsch am Gymnasium und an der Realschule unseren Schülerinnen Anregungen und Möglichkeiten, in unterschiedli-chen Textformen Themen fantasievoll und vielschichtig umzusetzen. Kinder und Jugendliche brauchen über den Deutschunterricht hinaus Möglichkeiten, sich zu artikulieren, zu hinterfragen, zu kritisieren, Utopien zu entwickeln und generell im freien und gestalterischen Schreiben Ideen umzusetzen.
[Weiterlesen>>]


"Vater unser": Kunstprojekt im Treppenaufgang

VorschauIm Rahmen des Kunstunterrichts der Klasse G7a entstand zu Beginn des aktuellen Schuljahres das Projekt “Vater unser“.
Inzwischen sind die Bilder fertiggestellt und in schlanken Bilderrahmen auf dem ersten Absatz der Haupttreppe aufgehängt. [Weiterlesen>>]


Erfolgreich experimentiert - mit Schall!

VorschauAnna Beck aus der G7a konnte bereits zum vierten Mal erfolgreich an "Experimente antworten" teilnehmen. Mit ihrer Begeisterung für die Untersuchung naturwissenschaftlicher Fragestellungen konnte sie auch ihre jüngere Schwester Lena Beck G5a anstecken. Die beiden Mädchen untersuchten unter dem Motto "Krawall und Remmidemmi!" Fragestellungen zum Thema Schall.
[Weiterlesen>>]


Feierlicher Realschulabschluss: Ein starker Jahrgang

VorschauDie Dr.-Johanna-Decker-Realschule verabschiedete 90 Absolventinnen mit dem Realschulabschluss. Oberstudiendirektor Günter Jehl und Realschulkonrektor Richard Reber waren stolz, einem leistungsstarken Jahrgang zum mittleren Schulabschluss gratulieren zu können. [Weiterlesen>>]


Schwungvolles Sommerkonzert

VorschauAn einem sommerlichen Sonntagnachmittag hatten die Dr.-Johanna-Decker-Schulen zum Schulkonzert eingeladen. In der kurzweiligen, knapp zweistündigen Programmfolge präsentierten sich Ensembles und Solistinnen mit interessanten und ansprechend vorgetragenen Werken. [Weiterlesen>>]


Aktionstag für Schulsanitätsdienste aus der ganzen Oberpfalz

VorschauDie wohl sicherste Schule der Oberpfalz waren am vergangenen Freitag die Dr.-Johanna-Decker-Schulen in Amberg. 275 Schulsanis und 30 Referenten trafen sich zum Aktionstag für Schulsanis unter dem Motto „Voneinander lernen, miteinander helfen!“
Vertreten waren 20 Schulen aus der Oberpfalz aus nahezu allen Schularten. In 10 verschiedenen Workshops konnte jeder Schulsani sein Wissen vertiefen, üben und neue Aspekte der anspruchsvollen Aufgabe für seine Mitschüler entdecken.
[Weiterlesen>>]


alle News im Archiv ansehen

Logo_Umweltschule

aktuelle Termine:

19.09. bis 21.09.2018

Fahrt nach Straßburg

Französischschülerinnen der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiu...

01.10. bis 02.10.2018

"StartUP-Tage" in Ensdorf

für die 5. Kl. der Realschule...

10.10. bis 12.10.2018

Kennenlerntage in Burg Trausnitz

für die 5. Kl. des Gymnasiums (Tutorinnen begleiten die Kla...

29.10. bis 02.11.2018

unterrichtsfreie Tage um Allerheiligen

...

05.11.2018

Klassenelternabend

der Jgst. 5/6/7 Gym. und 7/8/9 Realsch.
Beginn: 19:00 Uhr...

06.11.2018

Klassenelternabend

der Jgst. 8/9/10/11 Gym. und 5/6/10 Realsch.
Beginn: 19:0...

21.11.2018

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

06.12.2018

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15:30 - 19:00 Uhr...

10.12.2018

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15:30 - 19:00 Uhr...

21.12.2018

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung