Logo_Mintschule
Logo_Umweltschule
Logo_Partnerschule

Aktuelles

DJDS-Chor: Konzert bei "Nacht der offenen Gotteshäuser" [zurück zur Übersicht]

VorschauAm 19. Oktober 2019 waren von 17:00 Uhr bis 22:30 Uhr die Amberger Gotteshäuser geöffnet - und an vielen dieser Orte der Spiritualität wurde ein besonderes Programm geboten (s. Programm).
Der Kammerchor der Dr.-Johanna-Decker-Schulen sang um 19:30 Uhr zusammen mit dem Kirchenchor Wutschdorf ein Gemeinschaftskonzert in der Schulkirche.

Der wunderbare Kirchenraum umfing die Zuhörer schon, bevor noch die Chöre das Kirchenschiff betraten. Die Schulkirche, die dem Hl. Augustinus geweiht ist, gilt nicht umsonst als eine der bedeutendsten Rokokokirchen Deutschlands.

Für die "Nacht der offenen Gotteshäuser" boten der Kammerchor der Dr.-Johanna-Decker-Schulen und der Kirchenchor Wutschdorf, beide unter Leitung von Regina Fibich-Wiesneth, ein geistliches Konzert, das sich aus zwei Hälften zusammensetzte. Im ersten Teil boten die Chöre, teils einzeln, teils gemeinsam, Vertonungen des Vater-unser-Gebets dar. Besonders erwähnenswert waren die Komposition von H. W. Scharnowski, "Unser Vater", und eine afrikanische Version mit dem Titel "Baba yetu".

Danach folgten Lieder, die den Frieden zum Thema hatten, und zur Einleitung dieses Teils trug der DJD-Schulgeistliche, Studienrat Reinald Bogensperger, den Text "Herr, mach mich zum Werkzeug deines Friedens" vor, und nach dem Lied mit diesem Text (E. Rabe) sprach Bogensperger über die anrührende Aussage des Gebets, das den Geist des Franziskus von Assisi atme: Ein Gebet, in dem der Sprecher darum bittet, am Werk Gottes mithelfen zu dürfen, und in dem es darum geht, die eigene Ich-Bezogenheit hinter sich zu lassen und sich um den Nächsten zu kümmern.

Eine Stunde lang dauerte das geistliche Konzert, und die Zuhörer erfreuten sich an den sehr gut vorbereiteten Chorsätzen, die sowohl in der farbigen Mischung von Männer- und Frauenstimmen im Kirchenchor als auch in der klaren Darbietung der jungen Frauenstimmen im DJD-Kammerchor überzeugten. Dynamische Abstufungen gelangen ebenso wie mehrstimmig komplexere Passagen, die Chorleiterin Fibich-Wiesneth engagiert und in wacher Kommunikation mit dem Chor dirigierte, zum Teil selbst am E-Piano begleitend.

Warmer Applaus dankte den Sängerinnen und Sängern für ihr zu Herzen gehendes Konzert.


(djd-Bericht vom 21.10.2019/rip; Bilder: djd)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

20.12.2019

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst für alle Klassen in St. Martin
Unterricht...

23.12. bis 04.01.2020

Weihnachtsferien

...

15.01.2020

Abendvortrag im Gerhardinger-Saal

"Landwirtschaft: Einblicke in Produktion und Management"
...

12.02.2020

Abendvortrag im Gerhardinger-Saal

"My Fertility-Matters"
Referentin: Doris Bräuherr
Beg...

14.02.2020

Ausgabe der Zwischenzeugnisse

6. Stunde Klassleiterstunde...

24.02. bis 28.02.2020

Frühjahrsferien

...

02.03. bis 04.03.2020

Tage der Orientierung in Johannistal

für die 10. Klassen der Realschule...

04.03. bis 06.03.2020

Tage der Orientierung in Johannistal

für die 10. Klassen der Realschule...

25.03.2020

Abendvortrag im Gerhardinger-Saal

„Wir ziehen zur Mutter der Gnade" - Pilgern nach Altöttin...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung