Girls' World: Von Mädchen für Mädchen. Am Freitag, 22.11.2019, von 15 Uhr bis 16:30 Uhr, zeigen unsere Mädchen den Schülerinnen der 4. Klasse Grundschule oder der 5. Klasse Mittelschule, wie es an den DJD-Schulen aussieht, was unsere Schulen so besonders macht. Anmeldung bitte bis 19. November 2019 - entweder telefonisch bei 09621 481 12 oder per E-Mail an mail@djds.de. Eltern können ihre Tochter in diesen 90 Minuten bei uns abgeben oder auch selbst im Schulhaus bleiben, wie Sie wollen!

Aktuelles

Mit 121 Schülerinnen eine Woche Sprachenschule in Großbritannien [zurück zur Übersicht]

VorschauDie Dr.-Johanna-Decker-Schulen machen es zur Gewohnheit: Schülerinnen der Mittelstufe (Realschule und Gymnasium) durften sich auch dieses Jahr wieder zu einer Sprachreise nach Broadstairs in Großbritannien anmelden. Diesmal galt das Angebot für fünf Realschul- und zwei Gymnasialklassen, und die 121 Sprachbegeisterten fuhren in drei Bussen in der ersten Oktoberwoche an die englischen Südostküste...,

... begleitet von sechs Lehrkräften (Oberstudienrätin Regina Graf, Studienrat (RS) Markus Hilgart, Studienrätin Anja Irlbacher, Oberstudienrat Thomas Renner, Oberstudienrätin Sigrid Ringeisen und Studiendirektor Peter Ringeisen).

An fünf Vormittagen hatten die Mädchen Englischunterricht im Broadstairs English Centre, bei dem es neben grammatikalischer Richtigkeit vor allem auf das freie, zusammenhängende und idiomatische Sprechen ankam.

Auch die Nachmittage und Abende waren zum Englischsprechen da: Nachmittags lernten die Decker-Schülerinnen zunächst die nähere Umgebung von Broadstairs kennen, z. B. auf einem Küstenwanderweg, auf kleinen Exkursionen nach Margate und zum Wallfahrtsort Canterbury mit seiner gewaltigen Kathedrale, alles mit Begleitung durch Führer der Sprachschule und auf passendem Sprachniveau erläutert und erklärt.

Abends wurden Veranstaltungen mit Tanz, Karaoke und Theaterworkshop angeboten, und um halb zehn ging es dann in Zweier- oder Dreiergruppen zu den Gastfamilien zurück, bei denen sie untergebracht waren.

Die große Exkursion – nach London – war leider wettermäßig wenig erfreulich, aber so konnte man nach einer Woche trockenen, teils sommerlich warmen Wetters den sprichwörtlichen englischen Regen kennenlernen. Der Fußmarsch zu wichtigen Sehenswürdigkeiten wurde daher etwas gekürzt, und es blieb mehr Zeit fürs das Besorgen von Souvenirs - und fürs Aufwärmen in einem Café oder Kaufhaus.

Am nächsten Tag ging es wieder nach Hause – und vermutlich werden die freundliche Fürsorge der Gasteltern, die fröhliche, gut gelaunte Art der Guides und der echt britische Englischunterricht noch lange im Gedächtnis bleiben.

(djd-Bericht vom 12.10.2018/rip; Fotos: djd)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.


alle News im Archiv ansehen

Logo_Umweltschule

aktuelle Termine:

18.11. bis 19.11.2019

Besinnungstage in Habsberg

für die 6. Klassen der Realschule...

20.11.2019

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

22.11.2019

Girls' World: Von Mädchen für Mädchen

von 15:00 bis 16:30 Uhr...

25.11. bis 26.11.2019

Besinnungstage in Habsberg

für die 6. Klassen der Realschule...

27.11.2019

Förderverein DJDS

3. ordentliche Mitgliederversamlung
an den Dr.-Joh.-Decke...

04.12.2019

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15:30 bis 19:00 Uhr...

06.12.2019

Adventskonzert

in St. Konrad (Ammersricht)
Beginn: 19:00 Uhr...

09.12.2019

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15:30 bis 19:00 Uhr...

20.12.2019

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst für alle Klassen in St. Martin
Unterricht...

23.12. bis 04.01.2020

Weihnachtsferien

...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung